Tank Girl (Mediabook)

Action/Comedy/Science-Fiction
Action/Comedy/Science-Fiction

[Einleitung]
Mit „Tank Girl“ erschien ein knalliger, bunter Comic über eine Dystopie à la „Mad Max“. Nur hier ist es eine Frau, die am Steuer sitzt und kein schwer gepanzertes Auto, sondern eben ein Panzer. Der Film nach einer Comic-Vorlage entstand 1995 und zeigt uns in den führenden Rollen Lori Petty, Malcolm McDowell, Ice-T, Naomi Watts, Jeff Kober und weitere vor der Kamera. Die Regie – wie passend – übernahm eine Frau, und zwar Rachel Talalay nach einem Drehbuch von Tedi Sarafian. Nun, im Februar 2020, erscheint eine sogenannte Mediabook-Variante des Titels, welche neben einer Blu-ray auch eine DVD-Version und eine schicke Umverpackung bietet. Ich sah mir das Produkt aus dem Angebot von Koch Media genauer an und fühlte ihm auf den Nerv…
Tank Girl (Mediabook) weiterlesen

Der echte Pate

Dokumentation
Dokumentation

[Einleitung]
Unter dem Titel „Der echte Pate“ kann auf Netflix eine Dokumentation über den wohl bekanntesten Mafioso angesehen werden. Im Original nennt sic die Sendung „Our Godfather“ und macht den Bezug ebenfalls sehr klar. Die Rede ist von Tommaso Buscetta, der Mafiaboss, der als erster mit den Staatsorganen kooperierte und dafür sorge trug, dass weit über 400 Cosa Nostra-Funktionäre ins Gefängnis wanderten. Die Dokumentation entstand nach der Drehbuch- sowie Regie-Arbeit von Mark Franchetti sowie Andrew Meier. Ich konnte mir diese Dokumentation genauer anschauen und möchte darüber berichten.
Der echte Pate weiterlesen

Léon: Der Profi (Director’s Cut)

Action/Crime/Drama
Action/Crime/Drama

[Einleitung]
Im Jahr 1994 fertigte der dazumal bereits sehr aktive französische Filmemacher Luc Besson einen Film an, der provozierte und überzeugen konnte. Die Rede ist von „Léon: Der Profi“ (Originaltitel: Léon). In den führenden Rollen des Thrillers über die Geschichte eines Auftragskillers und seinen neuen Schützling wurde damals mit Jean Reno, Natalie Portman, Danny Aiello, Gary Oldman, Ellen Greene und weiteren besetzt. Das Drehbuch schrieben ebenfalls Luc Besson, der sich auch im Regisseur-Stuhl breit machte. „Léon“ ist mit Sicherheit das, was man als einen Klassiker bezeichnet. Ich konnte mir die angestaubte Standard Definition-DVD des Director’s Cut im schicken Steelbook genauer anschauen.
Léon: Der Profi (Director’s Cut) weiterlesen

Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres

Animation/Action/Adventure
Animation/Action/Adventure

[Einleitung]
Der Film „Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres“ erschien 2006 als nunmehr bereits neunter (9.) offizieller Pokémon-Titet. Die jüngeren im Publikum wird es freuen, denn an jene richten sich die Abenteuer von Pikachu & Co. in erster Linie. „Pokemon 9: Ranger und der Tempel des Meeres“ entstand 2006 unter der Regie von Kunihiko Yuyama und Armen Mazlumian. Vor der Kamera stehen die gezeichneten Freunde unseres Pokémon-Universums. Diese High Definition Blu-ray Variante des Titels erscheint aus dem Programm von polyband und ich konnte einen genaueren Blick auf die Leistungen werfen.
Pokémon Ranger und der Tempel des Meeres weiterlesen

47 Meters Down: Uncaged

Adventure/Drama/Horror
Adventure/Drama/Horror

[Einleitung]
„47 Meters Down: Uncaged“ ist der zweite Film nach dem 2017 veröffentlichten „47 Meters Down“ – ebenfalls mit den schnittigen Haien vor der Kameralinse. Doch damit nicht genug der Gemeinsamkeiten der offensichtlich zusammengehörigen Titel. Denn der Regisseur in charge ist mit Johannes Roberts ebenfalls jener, der im Film von vor rund 2 Jahren die Regie übernahm. Wenig überraschend, dass dann auch mit Ernest Riera erneut die Autorin (zusammen mit Herrn Roberts) des ersten Films die Feder schwang. „47 Meters Down: Uncaged“ erscheint aus dem High Definition Angebot von Concorde Home Entertainment und ich konnte mir einen genaueren Eindruck der Blu-ray Variante machen.
47 Meters Down: Uncaged weiterlesen

Reviews rund ums Heimkino